Vereine der Premier LeagueEinblicke in Sport- und Krypto-Wetten

EPL-Saison 2023-24: Leistungsprognosen für Premier-League-Vereine

EPL-Saison 2023-24: Leistungsprognosen für Premier-League-Vereine

Hier findest du die Prognosen für die Leistungen der einzelnen Vereine und wie sie sich in der kommenden Saison 2023/24 in der höchsten englischen Spielklasse entwickeln können.

Die kommende Saison ist eine spannende Zeit für Fans und Wettende der Premier League. Diese Liga ist vollgepackt mit talentierten Spielern und Mannschaften, die im prestigeträchtigsten nationalen Fußballwettbewerb um den größten Ruhm kämpfen. Alle wollen Manchester City an der Tabellenspitze sehen, aber auch die anderen drei Spitzenplätze sind noch zu vergeben!

Hier erfährst du mehr darüber, was dich in der kommenden Premier-League-Saison 2023/24 erwartet.

Wette hier auf Spiele der Premier League

Wer sind die größten Favoriten in der Premier League?

In den letzten Jahren waren Man City oder Liverpool die großen Konkurrenten. Einige Fans wünschten sich allerdings eine wettbewerbsintensivere Liga Nach dem lange andauernden Zweikampf zwischen diesen Vereinen ist die Premier League inzwischen ausgeglichener, da mehr Mannschaften nun stark im Wettbewerb stehen.

Damit gibt es neue Titanen in der Premier League, die es mit Manchester City an der Spitze aufnehmen können. Erfahre hier, wer die größten Favoriten in der Premier League sind:

Die Kampagne zur Titelverteidigung von Manchester City

Die Saison 2022/23 war für Manchester City sehr erfolgreich, denn mit dem Gewinn der Premier League, des FA Cups und der Champions League sicherte sich das Team das erste Triple aller Zeiten. Das lag vor allem an der starken Besetzung des Kaders, angeführt von Erling Haaland, und an der Taktik von Pep Guardiola.

Man kann davon ausgehen, dass dies wieder der Fall sein wird, denn Manchester City verfügt immer noch über das Kerntrio Erling Haaland, Jack Grealish und Kevin De Bruyne, die den Angriff anführen.

Arsenals Entwicklung zu einem legitimen Titelanwärter

Arsenal hat eine beeindruckende Saison 2022/23 hinter sich und war über weite Strecken der Spielzeit Tabellenführer. Sie setzten auf einen äußerst aggressiven Konterstil, der die Fähigkeiten ihrer besten Spieler, Martin Ødegaard, Gabriel Martinelli und Bukayo Saka, optimal nutzte.

Die Verbesserung von Manchester United gegenüber der letzten Saison

Manchester United hat während der Zeit unter dem ehemaligen Trainer Ole Gunnar Solskjær einige beeindruckende Entwicklungen gezeigt. Mit dem jetzigen Trainer Erik ten Hag haben sie sich allerdings noch weiter verbessert, denn er hat den Kader von Manchester United, der aus einer Vielzahl großartiger Spieler besteht, optimal genutzt. Bruno Fernandes und Marcus Rashford sind die Anführer in der Offensive, während Casemiro und Lisandro Martinez für die Defensive zuständig sind.

Liverpool kommt ohne Jordan Henderson und Fabinho weiter

Die Reds wurden in der Premier League zum Anwärter auf den Titel und schließlich zum Meister, weil sie mit Henderson einen stabilen Mittelfeldspieler und mit Fabinho auch einen grundsoliden defensiven Mittelfeldspieler hatten. Beide Spieler haben Liverpool verlassen und sind in die saudi-arabische Liga gewechselt.

Die Neuverpflichtung Alexis Mac Allister, Thiago Alcantara und Curtis Jones werden höchstwahrscheinlich das Mittelfeldtrio bilden und den Rest der Mannschaft unterstützen.

Newcastle United festigt seinen Platz unter den ersten Vier

Newcastle hat sich in der Saison 2022/23 in beeindruckender Weise vom Beinahe-Abstieg zu einem Platz im europäischen Wettbewerb in nur einem Jahr entwickelt. Die Investitionen des Eigentümers in den Verein haben bewiesen, dass Newcastle einer der neuesten Powerhouse-Clubs der Liga werden kann, den man im Auge behalten muss.

Bruno Guimarães und der kürzlich verpflichtete Sandro Tonali dürften in der neuen Saison eine solide Partnerschaft im Mittelfeld der Magpies bilden. Newcastle will um die Tabellenspitze mitspielen und hat mit talentierten Spielern und einem hervorragenden Trainer (Eddie Howe) die Voraussetzungen dafür.

Hier kanns du deine Premier League-Outright-Wetten mit Krypto abschließen

Wer sind die Außenseiter der Premier League, die um die Plätze in Europa mitspielen können?

Die Premier League ist nicht nur mit Spitzenvereinen gespickt. Auch weniger gute Vereine oder Underdogs können für Überraschungen sorgen, die den Ausschlag für eine Teilnahme an den europäischen Wettbewerben unter den ersten sechs Plätzen der Tabelle geben können.

Hier sind die Außenseiter, auf die man bei Wetten auf die Premier League achten sollte:

Tottenham Hotspur

Mit dem Wechsel von Harry Kane zu Bayern München müssen die Spurs auf ihren Superstar verzichten, der sie in den letzten Jahren immer wieder in Schwierigkeiten gebracht hat. Die Saison 2022/23 war ein Beweis dafür, denn die Spurs waren dank Harry Kanes 30 Saisontoren konkurrenzfähig.

Son Heung-min wird sich steigern müssen, da er nach dem Gewinn des Goldenen Schuhs im Jahr zuvor eine schwache Saison 2022/23 erlebte.

Brighton

Brighton findet immer einen Weg, um trotz des Verlusts einiger wichtiger Akteure wettbewerbsfähig zu bleiben. Zu Beginn der Saison 2022/23 verlor der Verein seinen Manager Graham Potter, doch mit Roberto De Zerbi kam er sofort wieder auf die Beine. Brighton hat zwar keinen Mac Allister mehr, aber sie finden immer wieder Rohdiamanten und machen sie zu potenziellen Stars wie Kaoru Mitoma.

Aston Villa

Seit der Ankunft von Unai Emery als Trainer hat sich Villa zu einem der beeindruckendsten Vereine der Premier League entwickelt. Villa gewann 12 der 18 Ligaspiele unter Emerys Leitung, und das, obwohl die Mannschaft aus Birmingham im Vergleich zu den meisten anderen Vereinen in der Premier League einen eher schwachen Kader hatte.

In dieser Saison ist bei Villa das Gleiche zu erwarten, denn die Mannschaft verfügt nach wie vor über hervorragende Spieler, allen voran Ollie Watkins als Stürmer. Emery fand Gefallen an dem Engländer, der sich bei Aston Villa als Stammspieler etabliert hat. Allerdings sollte man Douglas Luiz und Jacob Ramsey nicht vergessen, denn sie sind aus dem Mittelfeld heraus eine echte Bereicherung für diese Mannschaft.

Fulham

Fulham, die größte Überraschung der Saison 2022/23, beendete die Saison als Aufsteiger auf Platz 10. Das war insofern überraschend, als die meisten Experten davon ausgingen, dass die Mannschaft in der vorigen Saison in die Championship absteigen würde. Sie haben jedoch bewiesen, dass sie mit der starken Konkurrenz in der Premier League mithalten können.

Der mögliche Abgang von Aleksandar Mitrović ist ein schwerer Schlag für Fulham, aber man kann davon ausgehen, dass die starken Talente in dieser Saison noch besser spielen werden. Carlos Vinícius hat in der vergangenen Saison beeindruckt, genau wie sein brasilianischer Landsmann Willian, der 2022/23 wieder auferstanden ist. Mit Marco Silva an der Spitze wird diese Fulham-Mannschaft wieder konkurrenzfähig sein.

Welche Vereine aus der Premier League werden vermutlich absteigen?

Über die Favoriten wurde bereits gesprochen, womit der Weg frei ist für Diskussionen über das Tabellenende und den Abstiegskampf. Hier sind die Mannschaften, die in dieser Saison wahrscheinlich absteigen werden:

  • Luton Town: Der Verein hat es von der Non-League in die Premier League geschafft. Luton könnte in der Premier League Probleme bekommen, weil das Spielniveau in der höchsten heimischen Liga zu hoch ist. Sie waren bis zur zweiten Liga beeindruckend, aber die Premier League ist ein anderes Kaliber, und das könnte sich als zu viel für diese Mannschaft erweisen.

  • Nottingham Forest: The Forest konnte sich gerade noch in der Premier League halten. Dieses Jahr könnte jedoch zu viel für sie sein, was zu ihrem Abstieg in die zweite Reihe des englischen Fußballs führen könnte.

  • Sheffield United: Die Blades sind dafür bekannt, dass sie in den letzten zehn Jahren immer wieder zwischen der Championship und der Premier League hin- und hergesprungen sind. Sie müssen zeigen, dass sie es ernst meinen und in Spieler investieren, wenn sie auch in der Saison 2024/25 und darüber hinaus in der Premier League spielen wollen.

Welche Arten von Wetten für die Premier League gibt es bei Sportsbet.io?

Hier bei Sportsbet.io kannst du auf die Premier League wetten, mit all den verschiedenen Optionen, die dir Gewinnchancen bieten können. Die folgenden Arten von Wetten kannst du hier abschließen – und du erfährst, wie sie funktionieren:

  • In-play-Wetten: Bei dieser Wettart wettet man auf laufende Premier League Spiele. Die Märkte laufen zeitabhängig ab, also schließe deine Wetten ab, bevor sie verschwinden.

  • Future-Wetten: Dies ist die Standard-Wettart, bei der man nur Wetten auf kommende Spiele platziert.

  • Outright-Wetten (Direktwetten): Dabei werden die Wetten lange vor Beginn der Saison platziert. Bei EPL Outrights-Wetten wird die gesamte Saison der Premier League vorhergesagt, nicht nur die einzelnen Spiele.

Genieße die Premier League Saison 2023/24 mit Sportsbet.io

Wettende haben bei Sportsbet.io Zugang zu allen Märkten der Premier League für die Saison 2023/24. Erlebe alle Spiele und maximiere gleichzeitig die Gewinne, die du mit deinen Wetten erzielen kannst.

  • Head-to-head: Mit dieser Funktion kannst du Informationen über deine Wetten einsehen, z.B. Statistiken wie erwartete Tore, Passquote und mehr. Außerdem erhältst du einen Überblick über den Spielverlauf zwischen den beiden Vereinen, auf die du wettest, und erfährst so mehr über ein bestimmtes Spiel.

  • Club Talk: Mit Club Talk von Sportsbet.io kannst du dich mit anderen Wettenden über die Premier League austauschen. Erfahre mehr über aufschlussreiche Erkenntnisse, die dir helfen, deine Entscheidung mit deinen Wetten zu treffen.

Nehmen Sie am Club Talk per Telegram teil

  • Sonderaktionen: Sportsbet.io bietet fantastische Sonderaktionen an, mit denen du bessere Belohnungen erhalten kannst. Schau dir die aktuellen Angebote an, um zu sehen, was du für deine EPL-Wetten nutzen kannst.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die Informationen, die in dem oben genannten Blog auf Sportsbet.io bereitgestellt werden, dienen nur der allgemeinen Information. Alle Informationen auf der Website werden nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung gestellt, wir geben jedoch keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien in Bezug auf die Richtigkeit, Angemessenheit, Gültigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Informationen oder Wetttipps auf der Website.

Cholo Martin14. Sept. 2023

Ähnliche Artikel