Baseball

             Allgemeine Regeln

    1. Der Name des sogenannten Starting Pitchers hat keine Relevanz fĂŒr die Abrechnung der Angebote.
    2. Alle Wetten vor dem Spiel beinhalten zusĂ€tzliche Innings, sofern nicht anders angegeben. Dies gilt nicht fĂŒr Live-Wetten, bei denen alle Wetten nach der regulĂ€ren Spielzeit ausgewertet werden - sofern nicht anders angegeben.

    3. Welches Team gewinnt das Rennen zu x Punkten? - In einem 2-Wege-Markt, wenn ein Inning vor Erreichen des X. Punktes endet (inkl. Extra-Innings), gilt dieser Markt als ungĂŒltig (storniert).

    4. Wer gewinnt das Rennen zum X-ten Punkt? - Wenn ein Inning vor Erreichen des X. Punktes endet (inkl. Extra-Innings), gilt dieser Markt als ungĂŒltig (storniert).

    5. Mögliche extra Innings werden in den MĂ€rkten nicht berĂŒcksichtigt, es sei denn es wird explizit darauf hingewiesen. 

    6. Die Namen der MĂ€rkte spiegeln nicht die tatsĂ€chlichen Begriffe im Baseball wider. Beachte bitte die folgende Legende fĂŒr die im Baseball verwendeten Begriffe:

    Name des Marktes:Abrechnungs- und Stornierungsregeln

    • Period/Laufzeit
    • Overtime (OT)/VerlĂ€ngerung
    • Points/Punkte
    • Halftime/Halbzeit

    Begriffe, die im Baseball verwendet werden:

    • Inning
    • Extra Inning
    • Runs
    • Ergebnis nach 9. Halbzeitinning

    Abrechnungs- und Stornierungsregeln

    1. Wenn ein Spiel unterbrochen oder abgesagt wird und nicht am selben Tag fortgesetzt wird, gelten alle unentschiedenen Wetten als ungĂŒltig. Wetten auf den Sieger gelten jedoch als offiziell, wenn mindestens 5 Innings gespielt wurden; oder 4,5 Innings, wenn die Heimmannschaft gewinnt.
    2.Wenn MĂ€rkte mit einem falschen Ergebnis oder einem falschen Spielstatus offen bleiben, was sich erheblich auf die Preise auswirkt, behalten wir uns das Recht vor, Wetten zu stornieren.

    3. Bei Double Header-Spielen (verkĂŒrzte Innings) werden die Wetten nach dem offiziellen Ergebnis ausgewertet.

    4. Im Falle einer Mercy Rule werden alle Wetten nach dem aktuellen Spielstand ausgewertet.

              Rapid Markets:

    • Sollte ein Hit und ein Error in demselben Play erfolgen, so wird ein Hit fĂŒr die Wettabrechnung berĂŒcksichtigt.
    • Wenn ein Spieler nicht wieder an der Plate ankommt, aber entsprechende Spieler-MĂ€rkte wurden angeboten, werden alle unentschiedenen MĂ€rkte als ungĂŒltig erklĂ€rt.
    • Ein Foul Ball gilt bei Wettauswertungen immer als Strike.


Andere Möglichkeiten, Hilfe zu erhalten

Livechat

Wir bieten 24/7 UnterstĂŒtzung

Schreibe uns eine E-Mail

Kontaktiere uns per E-Mail