Zurück zu  Eishockey  Neuigkeiten
Draisaitl behauptet, er könne es besser
Jun 4, 2020, 6:00:00 AM

Draisaitl behauptet, er könne es besser

Obwohl er in dieser Saison die Art-Ross-Trophäe gewonnen hat, glaubt Torschützenkönig Leon Draisaitl, dass er noch mit einer viel besseren Leistung aufwarten kann. Er möchte unbedingt seine verbesserte Form unter Beweis stellen, wenn die Edmonton Oilers in ihr Qualifikationsspiel für die Stanley-Cup-Playoffs gehen.

Als Teil des „Return to Play“-Plans der NHL steuern die Oilers eindeutig auf eine weitere Playoff-Runde zu. Diesmal haben sie mit Draisaitl eine mächtige Waffe zur Hand. Draisaitl hat mit seinen Torchancen und seiner großen Hingabe an das Spiel der Mannschaft viel Gutes getan.

Draisaitl beendete die Saison mit 110 Punkten durch 43 Tore und 67 Vorlagen in nur 71 Spielen. Er sammelte diese Punkte kurz bevor die Liga am 12. März alle Aktionen der NHL unterbrochen hat, und zwar wegen der globalen Pandemie, die auch andere Sportligen zum Stillstand gebracht hat.

Draisaitl hat seinen ersten Torschusstitel seit sechs Spielzeiten in der NHL eingefahren. Der 24-Jährige schloss im vergangenen Jahr mit 105 Punkten ab, als er in 82 Spielen 50 Tore und 55 Vorlagen erzielte. Er wurde Vierter hinter Nikita Kucherov, der 129 Punkte für die Tampa Bay Lightnings erzielt hatte.

Wette auf die Langzeitergebnisse im Eishockey

°Ich bin natürlich in gewisser Weise stolz, aber ich weiß, dass ich an vielen Dingen zu arbeiten habe“, sagt der Stürmer von Edmonton Oilers. „Es ist offensichtlich ein Klischee, das sagen alle, aber es ist wahr. Letzten Endes gibt es viele Dinge, die ich verbessern kann. Das möchte ich jedes Jahr tun.“

Er erklärt, er habe das Glück, Mannschaftskameraden zu haben, die ihn auf dem ganzen Weg unterstützen und ihm geholfen haben, sich auf der Eisbahn zu einem starken Spieler mit viel Herz zu entwickeln. Er ist zu einem tödlichen Torschützen im Spiel geworden, ohne Rücksicht auf irgendeine Verteidigung der Gegner.

Er beendete die Saison mit 13 Punkten Vorsprung vor seinem Star-Teamkollegen Connor McDavid, der in dieser Saison 97 Punkte auf 34 Tore und 63 Vorlagen erzielte. Draisaitl wird auch bei den Optionen für die Hart Trophy als der wertvollste Spieler der Liga für diese Saison dabei sein.

Die Oilers werden in der Qualifikationsrunde gegen die Chicago Blackhawks antreten, und Draisaitl brennt darauf zu spielen.

Für weitere NHL-Updates besuche Sportsbet.io News


Text: Paul Daniel Flores

Foto: PA