Die Top 10 der Stablecoins 2023Einblicke in Sport- und Krypto-Wetten

Die Top 10 der Stablecoins für Investoren im Jahr 2023

Die Top 10 der Stablecoins für Investoren im Jahr 2023

Die Investition in die Volatilität von Kryptowährungen ist eine Möglichkeit, von Blockchain-Assets zu profitieren, aber Stablecoins eröffnen einen alternativen Weg. Anstelle von Volatilität haben Stablecoins einen vermögensgestützten Wert, der zahlreiche grenzüberschreitende Einsatzmöglichkeiten bietet.

Stablecoins sind eine großartige Quelle für passives Einkommen durch Kredite und Investitionen und gleichzeitig ein hervorragendes Wertaufbewahrungs- oder Zahlungsmittel. Es gibt zwar viele dieser Anlagen, die versuchen, auf dem Markt Fuß zu fassen, aber es gibt nur wenige, die erwähnenswert sind. Hier sind die 10 besten Stablecoins des Jahres 2023, in die du investieren kannst:

Der US-Dollar (USD) ist die beliebteste Fiat-Währung unter den Stablecoins, und Tether gehörte zu den ersten, die 2014 an den Start gingen. Damit setzten sie den Standard dafür, wie ein 1:1 USD-gebundener digitaler Vermögenswert auf dem Kryptomarkt funktioniert.

Der Vorteil, der erste zu sein, ist, dass er einen großen Marktvorsprung hat, sogar gegenüber anderen beliebten Stablecoins. Die Popularität von Tether bietet seinen Nutzern einen großen Vorteil, wie man sieht:

  • Die große Unterstützung durch verschiedene Kryptobörsen macht ihn zum liquidesten digitalen Vermögenswert, in den man investieren kann

  • USDT wird in fast jedem Online-Geschäft, das Kryptowährungen akzeptiert, angeboten. Der Vermögenswert steht auch an der Spitze der Stablecoin-Wetten auf Online-Sportwettenportalen wie Sportsbet.io.

  • USDT steht im Zentrum der Aufmerksamkeit der Stablecoin-Branche und damit im Fokus aller Regulierungen

Das einzige Problem, das viele Menschen mit Tether haben, ist die Transparenz der eigenen Vermögenswerte. Im Gegensatz zu den meisten dezentralisierten und transparenten Kryptowährungen ist der Vermögenswert unter iFinex Inc. zentralisiert. Das Unternehmen teilte mit, dass alle Vermögenswerte, die den digitalen Vermögenswert untermauern, in ihren Bankreserven liegen und bereit sind, bei Abhebung gegen Ihre USDT getauscht zu werden.

Genau wie Tether ist True USD eine stabile Münze, die im Verhältnis 1:1 an den USD gekoppelt ist. Dies wird über die TrustToken-Plattform abgewickelt, die den Vermögenswert im Jahr 2018 eingeführt hat. Sie haben sich mit Treuhandgesellschaften wie Alliance Trust Company und Prime Trust zusammengetan, um Konten mit TUSD-Sicherheiten zu hinterlegen. Auf diese Weise wird der Vermögenswert von mehreren Konten unterstützt, im Gegensatz zu USDT, der von einer einzigen Organisation verwaltet wird.

TUSD gehört bereits zu den 50 wichtigsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung an vielen Börsen. Auch wenn er noch nicht an die Verbreitung von USDT heranreicht, hat er dank seines ERC20-Tokens dennoch zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Er kann auf den dezentralen Ethereum (ETH)-Börsen wie Uniswap und Pancake Swap liquidiert werden.

Binance ist eine der führenden Krypto-Börsenplattformen der Welt. Daher ist es keine Überraschung, dass die Einführung von Binance USD eine der am sehnlichsten erwarteten Neueinführungen im Jahr 2019 war. Die Aktiva sind durch Rücklagen gedeckt, die auf getrennten, konkursfernen Konten gehalten werden. Somit gibt es für die BUSD, genau wie für die TUSD, mehrere Konten, auf denen die Rücklagen gehalten werden, und es werden monatliche Berichte über die Bestände geführt.

Was BUSD so attraktiv macht, ist seine direkte Verbindung mit der Binance-Börse. Zur Absicherung gegen die Volatilität der Märkte kann sie zum Schutz der eigenen Bestände oder zu deren Beleihung eingesetzt werden. Obwohl BUSD eng mit Binance verbunden ist, kann die Währung auch an anderen zentralen und dezentralen Börsen gehandelt und verliehen werden.

Wette hier mit Stablecoins und anderen Kryptowährungen auf Live-Sportereignisse

DAI ist ebenfalls an den USD gekoppelt, funktioniert aber anders als die drei oben genannten Stablecoins. Dieser Vermögenswert ist durch Kryptowährungen abgesichert, insbesondere durch ERC20-Token, die im Ethereum-Netzwerk zirkulieren. DAI wird von MakerDAO entwickelt und reguliert, ist aber ein vollständig dezentralisierter Stablecoin.

Die Inhaber von DAI können so lange Zinsen verlangen, wie sie Guthaben hinterlegt haben, sie können aber auch für einen begrenzten Zeitraum auf das Geld setzen. Es ist auch der Stablecoin, der Anfängern empfohlen wird, da Ethereum über beeindruckende Werkzeuge für ERC20-Kredite verfügt.

Während Tether als eine der ersten großen Stablecoin-Marken gilt, folgten Coinbase und Circle mit der Einführung von USD Coin im Jahr 2018 dicht dahinter. Ihr Hauptanreiz ist die verbesserte Vertrauenswürdigkeit durch ein Konsortium, das ihre Vermögenswerte verwaltet, genannt Centre. Sie veröffentlichen monatliche Berichte über die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Grant Thornton, LLP über die tatsächlich für USDC reservierten Mittel.

USDC hat genau die gleichen Funktionen und denselben Markteinfluss wie Tether, jedoch mit einem anderen System für Transparenz. Es hat jedoch nicht ganz die Akzeptanz seiner Konkurrenten erreicht, da es nicht von so vielen Krypto-Casinos oder Buchmachern unterstützt wird. Dennoch bleibt USDC einer der Top-Kryptowährungen auf der Liste der wichtigsten Stablecoins auf allen Märkten.

Etwas abweichend von Ethereum kommt ein semi-algorithmischer Stablecoin in Form von Decentralized USD. Er wurde 2022 auf Tron (TRX) eingeführt, unterstützt durch die TRON DAO Reserve. Der Grund für seine Entwicklung ist unter anderem, dass er überbesichert ist. Er wird nach wie vor durch ein diversifiziertes Portfolio von Vermögenswerten unterstützt, darunter Bitcoin (BTC) und USD Coin (USDC).

Sein Wert bleibt jedoch durch einen intelligenten Vertrag im Tron-Netzwerk an den USD gekoppelt, wodurch sich seine Angebots-/Nachfragekurve an den Wert seiner Reserven anpasst. Das Algorithmus-Backing hat viele Nutzer beunruhigt, da Terra Luna, einer der wichtigsten Stablecoins, im Mai 2022 zusammenbrach. Diese Sorge hat die Entwickler und Geldgeber dazu veranlasst, den USDD so sehr zu schützen.

MIM ist die weniger bekannte Stablecoin-Marke auf dieser Liste, da sie nicht so stark vermarktet wird wie ihre Konkurrenten. Dieser Stablecoin ist vor allem für seinen sehr spezifischen Zweck der Abwicklung von Krediten zwischen Kreditgebern und Kreditnehmern auf der Plattform namens Abracadabra Money bekannt. Sie wurde 2021 eingeführt und ist mit verzinslichen Token (ibTKNS) abgesichert.

MIM ist bei seinen Nutzern beliebt, weil das Abracadabra-Protokoll, das es ermöglicht, nicht an ein einziges Netz gebunden ist. Er kann mit Nutzern und Projekten interagieren, die auf den folgenden Blockchains aufgebaut sind, was ihm eine der umfangreichsten Interaktivitäten unter den Kryptowährungen verleiht:

  • Ethereum

  • Fantom

  • Binance Smart Chain

  • Avalanche

Informiere dich hier über die kommenden Spiele und platziere deine Krypto-Wetten

Der RSV-Stablecoin ist vollständig durch Dollar abgesichert, aber er folgt einem Algorithmus, um sein Angebot durch Nachfrage aufrechtzuerhalten. Es dauerte eine Weile, bis er seine 1:1-Skala mit dem USD beibehalten konnte, da er das Reserveprotokoll im Jahr 2020 einführte. Von 2021 bis 2023 wurde er jedoch schließlich an den USD gekoppelt.

Der Hauptzweck des RSV besteht darin, den Nutzern zu ermöglichen, alle digitalen Vermögenswerte, die mit dem Reserve-Protokoll interagieren können, ohne Gebühren zu handeln oder zu tauschen. Auf diese Weise unterstützt er grenzüberschreitende Geschäfte und Umrechnungskurse kostengünstiger als Banken.

Alle zuvor erwähnten empfohlenen Stablecoin-Marken werden aufgrund ihres stabilen Marktpreises und ihrer hohen Akzeptanz geschätzt. Der Neutrino USD ist jedoch ein Ausreißer, da er bis zu einem gewissen Grad recht volatil ist. Offiziell handelt es sich um einen kryptogestützten, algorithmischen Stablecoin, der jedoch gelegentlich seine Anbindung verlieren kann. Der USDN hat ein Allzeittief von 0,05 $ erreicht, aber Händler sehen dies als Kaufgelegenheit.

Im Gegensatz zu dem verhängnisvollen Terra Luna zeigt der USDN keine Anzeichen eines Zusammenbruchs. Stattdessen wird er sich weiter nach oben bewegen und sogar ein Allzeithoch von 2,74 $ erreichen. Er ist nicht so volatil wie Ethereum, aber seine höhere Volatilität im Vergleich zu Dogecoin (DOGE) macht USDN zu einem beliebten Asset für Kauf- und Verkaufspraktiken.

Der beste Stablecoin, den wir Anlegern empfehlen, ist Pax Gold, der diese Liste vervollständigt. Es handelt sich um einen stabilen Coin, der durch Gold abgesichert ist, da ein Aktivposten im Verhältnis 1:1 einer Feinunze Goldbarren aus von der London Bullion Market Association (LBMA) akkreditierten Goldbarren entspricht. Das bedeutet, dass ein PAXG 1.924,66$ entspricht.

Dieser Vermögenswert ist derzeit der einzige Gold-Stablecoin, der auf dem Goldmarkt gegen die entsprechenden Goldbarren oder ihren direkten Gegenwert in USD eingetauscht werden kann. Darüber hinaus ist PAXG bei institutionellen Kryptoanlegern für das Staking und Trading beliebt.

Was macht Stablecoins zu einer so guten Investition?

Stablecoins werden genau aufgrund der Erwartungen, die sie auf dem Markt wecken, bewertet. Je beständiger sie in ihrer Preisspanne im Verhältnis zu ihrem gebundenen Vermögenswert sind, desto besser. Nach dem Kauf von Stablecoins können Nutzer diese für verschiedene profitable Unternehmungen wie Geldverleih, Einsätze und die Liquidierung anderer digitaler Vermögenswerte einsetzen.

Auch wenn du die besten Stablecoins nicht als Investition verwendest, eignen sie sich hervorragend für internationale Bankgeschäfte. Dank P2P, das nur durch Kryptowährungen möglich ist, kannst du Geld zwischen Konten in verschiedenen Ländern und Kontinenten überweisen. Alles, was du tun musst, ist, einem Netzwerk beizutreten, das einen beliebigen Vermögenswert aus der obigen Liste von Stablecoins enthält, um sie nutzen zu können.

FAQ

Die richtigen Fragen zu stellen, kann dir helfen, mehr über Stablecoins zu erfahren. Schau dir zuerst diese Fragen an, bevor du dich weiter erkundigst:

Welche sind die besten Stablecoins?

Zu den wichtigsten Stablecoins gehören die folgenden Vermögenswerte:

  • Tether (USDT)

  • Binance USD (BUSD)

  • USD Coin (USDC)

  • Pax Gold (PAXG)

  • Dai (DAI)

Diese wurden ausgewählt, weil sie die am weitesten verbreiteten Stablecoin-Marken auf dem Markt sind. Es gibt noch andere, die erwähnenswert sind, aber diese sind die sichersten Investitionen für jeden Trader.

Welcher ist der beste Stablecoin?

Der Titel des „besten Stablecoin“ wird derzeit zwischen Tether (USDT) und USD Coin (USDC) ausgefochten. Beide werden aufgrund der Liquiditätsrate und der Marktkapitalisierung als Spitzenreiter angesehen.

Welcher ist der beliebteste Stablecoin?

Der beliebteste ist ohne Zweifel Tether (USDT). Er hat die höchste Akzeptanz unter den Stablecoins, einschließlich Sportwetten und Online-Casinos, und bietet gleichzeitig die beste Unterstützung durch Börsen.

Probiere Kryptowetten mit Stablecoins bei Sportsbet.io

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die im obigen Blog auf Sportsbet.io bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Alle Informationen auf der Website werden nach bestem Wissen und Gewissen bereitgestellt. Wir geben jedoch keinerlei Zusicherungen, Gewährleistungen oder Garantien jeglicher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, hinsichtlich der Genauigkeit, Angemessenheit, Gültigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Informationen oder Wetttipps auf der Website.

Clarence Clarke29. Aug. 2023

Ähnliche Artikel

  • BTC im Vergleich zu ETH: Wähle die beste digitale Währung für Sportwetten

    BTC im Vergleich zu ETH: Wähle die beste digitale Währung für Sportwetten
  • Der vollständige Leitfaden für Stablecoins: Was ist das und wie funktioniert es?

    Der vollständige Leitfaden für Stablecoins: Was ist das und wie funktioniert es?
  • Maximaler Wert: Die besten Kryptowährungen für Sportwetten im Jahr 2024

    Maximaler Wert: Die besten Kryptowährungen für Sportwetten im Jahr 2024
  • So kannst du Kryptowährungen auf MetaMask mit Apple Pay kaufen

    So kannst du Kryptowährungen auf MetaMask mit Apple Pay kaufen
  • Stablecoin-Wetten: Genieße sorgenfreie und stabile Wetten

    Stablecoin-Wetten: Genieße sorgenfreie und stabile Wetten